Jung im Museum

Das war, ist und wird

Die Idee von JiM wird hier vorgestellt, Ereignisse und Berichte sind nachfolgend gelistet
(Neues ist oben, Zurückliegendes dann darunter):

  • 28.+29.11.2016 | Aktion in der Fachoberschule Gestaltung (BBS OHZ) - mehr...
  • 20.06.2016 | Teil 2 der Ausstellung zu JiM - mehr...
  • 06.06.2016 | Ausstellung zu JiM, Zeitungen berichten - mehr...
  • 06.06.2016 | Wümme Zeitung schreibt über JiM - mehr...
  • 31.05.+01.06.2016 | Grundschule Worpswede malt - mehr...
  • 30.05.2016 | GS Grasberg zum Zweiten - mehr...
  • 23.05.2016 | Erste Aktion der GS Grasberg - mehr...
  • 18.05.2016 | Dritte Aktion der Hüttenbuscher - mehr...
  • 25.04.2016 | Zweite Gruppe der IGS Grasberg portraitiert - mehr...
  • 20.04.2016 | Buschhausen malt im Atelier - mehr...
  • 20.04.2016 | Hamme Report: Premiere an der Staffelei - mehr...
  • 19.04.2016 | Buschhausen zeichnet in der Kunsthalle - mehr...
  • 18.04.2016 | Erste Gruppe der IGS Grasberg malt - mehr...
  • 07.04.2016 | Unser erster Newsletter - mehr...
  • 06.04.2016 | Poster zum Banner erhältlich - mehr...
  • 31.03.2016 | Halbzeit: JiM kommt groß an - mehr...
  • 22.03.2016 | Riesenbanner mit den Bildern - mehr...
  • 04.03.2016 | Malen nach Skizzen, Gruppe 2 - mehr...
  • 03.03.2016 | Malen nach Skizzen im Atelier, Gruppe 1 - mehr...
  • 24.02.2016 | Zweite Aktion: Malen mit Hüttenbusch, Skizzieren mit der Menckeschule - mehr...
  • 17.02.2016 | Erste Malaktion mit der GS Hüttenbusch - mehr...

Portraitmalaktion in der BBS Osterholz-Scharmbeck

Am Montag, den 28.11.2016, und Dienstag, den 29.11.2016, finden zwei Aktionen in den Berufsbildenden Schulen Osterholz-Scharmbeck (BBS OHZ) statt. Die "Fachoberschule Gestaltung" (Altersgruppe ca. 16- bis 18-Jährige) führt zurzeit eine Arbeitsreihe zum Thema "Portrait" durch. Bereichsleiterin Ute Wagner fertigte mit den Teilnehmern dazu Skizzen und Zeichnungen an, erarbeitete Proportionen und untersuchte Farbwirkungen. An den beiden Aktionstagen wird die Gruppe zweigeteilt; am Montag begleitet Hartmut Balke von JiM die Schülerinnen und Schüler, am Dienstag ist es Gabi Tausendpfund. Jeweils unterstützt von Anne Luessen (vom JiM-Team) und zeitweise begleitet von der Presse entstehen faszinierende Werke auf Leinwänden bis zu 100 x 80 cm. (Fotos: Ute Wagner / Ekke Dahle)

BBS-Aktion am 28.11.2016

BBS-Aktion am 29.11.2016

Grundschule Buschhausen malt im Atelier

20.04.2016 | Die Grundschule Buschhausen malt an diesem Tag und eine Woche später mit jeweils einer Hälfte der gemischten Klasse 1 bis 4 im Atelier von Gabi Tausendpfund, wobei die Zeichnungen vom 18.04. in Gemälde (Acryl auf Leinwand) umgesetzt werden. Die Fotos hat Ekke Dahle gemacht. (Klicken auf ein kleines Bild zeigt es größer):

 

Hamme Report: Premiere an der Staffelei

20.04.2016 | Berit Böhme hat (schon wieder!) für den Hamme Report (Info) einen Artikel verfasst, diesmal zu den Grasbergern (PDF Download [219 KB] ).

 

Grundschule Buschhausen zeichnet in der Kunsthalle

19.04.2016 | Die Grundschule Buschhausen zeichnet mit einer gemischten Klasse 1 bis 4 in der Aussstellung Worpsweder Landschaften (Worpsweder Kunsthalle - Info). Hartmut Balke gibt Tipps und Anregungen. Am 20.4. und eine Woche später geht es dann damit in das Atelier von Gabi Tausendpfund, um die Zeichnungen in Gemälde (Acryl auf Leinwand) umzusetzen. (Klicken auf ein kleines Bild zeigt es größer):

Ausstellungswechsel in der Kreissparkasse

20.06.2016 | Die Ausstellung mit Gemälden und Zeichnungen aus JiM-Aktionen in der Hauptstelle der Kreissparkasse Osterholz wird fortgesetzt mit der zweiten Hälfte von Portraits aus der GS Menckeschule und von Landschaften aus der GS Buschhausen.

 

Schülerkunst in der Kreissparkasse Osterholz

06.06.2016 | Eine Ausstellung mit Gemälden und Zeichnungen aus JiM-Aktionen ist in der Hauptstelle der Kreissparkasse Osterholz (Info) eröffnet worden. Es werden jeweils die erste Hälfte von Portraits aus der GS Menckeschule und von Landschaften aus der GS Buschhausen gezeigt.

Hamme Report und Osterholzer Anzeiger (PDF) [843 KB] berichten am Mittwoch (8.6.).

 

Wümme Zeitung schreibt über JiM

06.06.2016 | In der Wümme Zeitung berichtet heute Donata Holz:
"Jung im Museum" auf dem Erfolgweg

Die ganze Story gibt's hier ...

 

Die Vierte der Grundschule Worpswede malt

31.05.2016 und 01.06.2016 | An zwei Tagen hintereinander ist jeweils eine halbe Klasse 4 da, um -- geschützt mit alten Hemden -- Acrylfarben mit große Leinwände zu bannen. Allen Bedenken zuvor zum Trotz geht das sehr flott und überaus kreativ zu. Allen macht es einen Riesenspaß.

2. Aktion Grundschule Grasberg

30.05.2016 | Aus der Grundschule Grasberg sind aus der dritten Klasse nun die Jungen (plus ein Mädchen) da, um mit Pappen, Kreidemalstiften, Cuttermessern und Dachpappennägeln Köpfe zu schaffen. Unter Begleitung von Gunda Schürmann und das JiM-Team werden sehr kreativ z.T. wilde Ideen in räumliche Gebilde umgesetzt.

Erste Grasberger Gruppe malt

18.04.2016 | Als erster Teil aus der Kunstgruppe (5./6. Klasse) haben acht Kinder der IGS Grasberg ihre Ideen verwirklicht. (Klicken auf ein kleines Bild zeigt es größer):

JiM Newsletter 2016-04

07.04.2016 | Unser erster Newsletter ist an unsere Partner und Freunde rausgegangen. Darin fassen wir unser Projekt zusammen und berichten was war, war ist und was wird. Hier gibt's den Newsletter (PDF) [161 KB] als Download.

A3-Poster zum Outdoor-Banner

Es zeigt alle Werke der jungen Künstlerinnen und Künstler aus der Grundschule Hüttenbusch und der Menckeschule Osterholz-Scharmbeck, die in den JiM-Aktionen im Feb/Mrz 2016 gemalt haben und die zusammen auf dem großen Banner neben dem Museumseingang zu sehen sind.

Jetzt in als Poster in Größe A3 für nur 2,-- € bei uns erhältlich im Museumsshop (Eintritt zum Shop frei!).

50% der Erlöse kommen weiteren Aktionen zugute!

 

Halbzeit: JiM kommt groß an

31.03.2016 | Pressemitteilung: Die Einführungsphase zu JiM: Jung im Museum ist – parallel zu den Ausstellungen Worpsweder Landschaften Worpsweder Köpfe – zur Hälfte geschafft. Zwei Schulen haben in den vergangenen zwei Monaten begeistert ihre Projekte absolviert, weitere werden in den nächsten beiden Monaten ihre Kreativität zeigen. Als sichtbaren Beleg für diese fantastischen Leistungen hängt ein Riesenbanner neben dem Eingang der Großen Kunstschau.

Berit Böhme hat für den Hamme Report (Info) einen informativen Artikel dazu verfasst (PDF Download [157 KB] ).

 

Riesenbanner an der Kunstschau

22.03.2016 | Aus allen 38 Werken der Aktionen im Februar/März ist ein riesiges Banner entstanden, 4 m hoch und 2,25 m breit. Wir danken Werbung-OHZ (Info) für die schnelle Herstellung und Montage. Jetzt ist es neben dem Eingang zum Museum zu sehen und zeigt als großer bunter Bilderbogen, was bei JiM so alles Tolles passiert.
Hier sind Fotos davon, wie das Banner angebracht wird (Klicken auf ein kleines Bild zeigt es größer):

Fertigmalen im Atelier

02.+03.03.2016 | Anfang März geht dann die Klasse aus der Menckeschule -- aufgeteilt in zwei Gruppen -- in das Atelier von Gabi Tausendpfund (Info). Dort setzen die Kinder ihre Skizzen in großformatige Acrylbilder um (Fotos: © Ekke Dahle)
(Klicken auf ein kleines Bild zeigt es größer):

Aktion 2: Zwei Schulen

24.02.2016 | Zum zweiten Aktionstag ist dann gleich extra viel los:
Die andere Hälfe der dritten Klasse aus der Grundschule Hüttenbusch kommt mit Frau Bauer. Und aus der Menckeschule (Info) reist eine komplette vierte Klasse an mit ihrer Lehrerin Frau Lund. Die Hüttenbuscher malen -- wie ihre erste Gruppe -- auf großen Leinwänden mit Acryl, die anderen skizzieren auf A3-Blättern ihre Eindrücke der Köpfe. Sie werden später dazu große Bilder malen.

Im Osterholzer Anzeiger (Info) erscheint am 29.2. ein Bericht (PDF) [177 KB] und in der Wümme-Zeitung (Info) am 2.3. ein Artikel. Auch dazu gibt es ein paar Eindrücke, oben von Gruppe 1, unten von Gruppe 2 (Klicken auf ein kleines Bild zeigt es größer):

BBS-Aktion 29.11.2016

Malaktion Grundschule Hüttenbusch

17.02.2016 | Eine erste Teilgruppe der dritten Klasse aus der GS Hüttenbusch (Info) kommt mit Frau Santjer zu der allerersten Aktion in die Große Kunstschau:
Malen vor Ort in der aktuellen Ausstellung Worpsweder Köpfe.
Hier sind ein paar Impressionen davon (Klicken auf ein kleines Bild zeigt es größer):

 

1. Aktion Grundschule Grasberg

23.05.2016 | Aus der Grundschule Grasberg (Info) sind aus der dritten Klasse die Mädchen da, um mit Pappen, Kreidemalstiften, Schere und Dachpappennägeln Köpfe zu gestalten, die "in den Himmel ragen". Unter Anleitung von Gunda Schürmann werden in der Schule geprobte und zunehmend auch eigene Ideen umgesetzt.

 

3. Aktion Grundschule Hüttenbusch

18.05.2016 | Die letzte, dritte Gruppe der dritten Klasse aus der GS Hüttenbusch kommt mit Frau Bauer zu einer Aktion in die Worpsweder Kusthalle: Zeichnen mit Aquarellstiften vor Ort in der aktuellen Ausstellung Worpsweder Landschaften. Gabi Tausendpfund gibt künstlerische "Schützenhilfe" und Ekke Dahle fotografiert das Geschehen. Hier sind einige der Fotos davon (Klicken auf ein kleines Bild zeigt es größer):

 

Zweite Grasberger Gruppe malt

25.04.2016 | Der zweite Teil der Kunstgruppe (5./6. Klasse) aus der IGS Grasberg malt kreativ(e) Köpfe.

Ein Filmteam von buten un binnen (Info) begleitet den ganzen Vormittag lang (Bild rechts).
Die Sendung läuft am 7.5.2016 und ist ab dann sieben Tage in der Mediathek zu sehen.

Dieses Mal werden in schwarz/weiß kopierte Köpfe auf die Leinwände geklebt und anschließend mit Farben weiter bearbeitet. (Klicken auf ein kleines Bild zeigt es größer):